Deutsches Ärzteblatt: Zahl der Drogentoten leicht gestiegen

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im vergangenen Jahr erstmals seit 2009 wieder leicht gestiegen: 2013 starben 1.002 Menschen infolge ihres Drogen­konsums und damit 58 mehr als im Vorjahr. Das teilten die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, und der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, heute in Berlin mit. Mit 1.002 Todesopfern habe sich die Zahl im Vergleich zum Jahr 2000 jedoch halbiert, betonte Mortler.

via Deutsches Ärzteblatt: Zahl der Drogentoten leicht gestiegen.

Rund 1.000 Drogentote pro Jahr sind viel zu viele. Was aber meist verschwiegen wird ist, dass pro Jahr einige 10.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums versterben.  Nachlesenswerte Fakten bietet die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V.

Dieser Beitrag wurde unter Toxikologie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s